Sie befinden sich hier: Home - No Lego - E Drumset Projekt
E- Drumset Projekt

Auf den folgenden Seiten erkläre ich den Bau und die Funktionsweise von einem selbst gebauten elektrischen Drumset.

Bei diesem E- Drumset bestehen das Rack, die Rack Clamp und Drum Halterungen aus verschiednen Holzarten (Esche, Buche, Multiplexplatte).
Bei den Beckenarmen werden das "Millenium CBC2 Beckenarm-Set" verwendet.
Als Becken und HiHat dienen modifizierte "STAGG CPB-14 14 Zoll Übungsbecken" aus Kunststoff.
Als HiHat Controller wird ein "Millenium Hi-Hat Controller" verwendet.
Drumset
  

Drum Set


Drum01 Die Spannreifen der Drums bestehen aus Multiplexplatten und der Drumkessel aus Biegesperrholz. Es werden 8 Zoll mesh heads als Triggerfläche verbaut. Diese Spielflächen sind einem Fliegennetz ähnlich und lassen sich wie normale Felle unterschiedlich stark spannen. Mesh heads haben zu Gummi Spielflächen den Vorteil, dass sie leiser und vom Spielgefühl her ähnlich von einem akustischen Drumset sind.

Drum

 

Unter der Spielfläche befindet sich ein gedämmter Piezo (Piezo mit cushion/ Triggerkegel) als Tonabnehmer. Ein Piezo erzeugt bei Druck oder Schlag durch Verformung eine Spannung. Diese Spannung geht an einen „Trigger to MIDI Converter“. Ein „Trigger to Midi Converter“ wandelt einen Trigger Impuls (z.B. Piezo wird betätigt) in ein MIDI Signal um. Dies geschieht über einen Mikrocontroller (Teensy 2.0 mit ATmega32U4), der sich im "Trigger to MIDI Converter" befindet. Der Mikrocon- piezo Piezo01

Piezo



Triggersystem bestehnd aus:
cushion (Triggerkegel), Piezo, Entkopllerkissen mit Alublech und Befestigungsplatte

troller sendet das MIDI Signal zur Tonwiedergabe an einen Sampler. In dem Sampler sind die Tondateien der Schlagzeugtöne (Snare etc.) gespeichert und werden ohne Zeitverzögerung abgespielt, wenn auf eine Drum geschlagen wurde.

Uebersicht01 TriggerToMIDI-Steckbrett

Schematische Darstellung vom E- Drumset

Trigger to MIDI Converter


Zur Vollständigkeit erwähne ich noch eine weitere Möglichkeit zur Sound Erzeugung über ein Drum Sound Modul. Ein Drum Sound Modul würde den „Trigger to MIDI Converter“ und den Sampler ersetzen.
Ein Drum Sound Modul wandelt ebenfalls einen Trigger Impuls in ein MIDI Signal um, aber im Sound Modul selbst sind die Töne, die abgespielt werden, enthalten.
In diesem E- Drum Set Projekt wird KEIN Drum sound modul verwendet.


mit Sound Modul ohne Sound Modul

System mit Sound Modul

hier verwendetes System mit "Trigger to MIDI Converter" und Sampler. Im "Trigger to MIDI Converter" sind keine Töne gespeichert.



Bau der Drums, Rack, Rack Clamp, Drum Halterungen, Modifizierung der Übungsbecken, usw.:


Bau und Funktionsweise vom Trigger to MIDI Converter:


Um einen Trigger to MIDI Converter zu bauen, ist theoretisches Wissen zu MIDI, dem MIDI- Signal, einem Mikrocontroller und dessen hardwarenahe Programmierung über Register notwendig. Die folgenden Kapitel bauen aufeinander auf. Am Anfang gibt es sehr viel Theorie, die aber für den Bau und zum Verständnis der Funktion benötigt wird. Später wird es dann mit dem Bau vom Trigger to MIDI Converter (Bau der Schaltung, Programmierung und dessen Funktion) weiter gehen.

Ich verwende beim "Trigger to MIDI Converter" einen Teensy 2.0. Der Teensy 2.0 ist ein Mikrocontroller Entwicklungssystem, dass man ohne zusätzliches Programmiergerät über die USB- Schnittstelle vom PC programmieren kann. Er besitzt einen ATmega 32U4 (8Bit, AVR, 16MHz) und ist von der Baugrößer her klein. Als Sampler benutze ich einen Hardware Sampler (AKAI S1000). Im Anschluss von diesem Projekt werde ich noch ein kurzes Beispiel zur Programmierung mit einem Software Sampler (Magix Independence Free) anfügen.



Home


  Lego
  No Lego

  Impressum
  Links
  Kontakt